Arbeitsabläufe optimieren – Checklisten

Arbeitsabläufe optimieren – Checklisten

Ein Beispiel können Sie in meinem Artikel Arbeitsabläufe optimieren nachlesen. Dort beschreibe ich, wie die Prozesse im Vertriebsinnendienst optimiert werden können.

Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe

Doch wie optimiert man seine Abläufe denn am besten?

Nun, das kommt sicherlich darauf an, um welchen Prozess es sich handelt und was man genau erreichen möchte. Diese Checklisten sollen Ihnen den Weg dahin erleichtern.

Meiner Meinung nach gibt es ein enorm großes Verbesserungspotential bei den Abläufen in der Verwaltung von Unternehmen. Im Büro wird mit Papier aber auch mit jeder Menge digitaler Informationen gearbeitet.

Seien es E-Mails, Präsentationen oder Word-Dokumente. Es gibt unzählige Dokumentation, Verfahrensanweisungen oder anderweitige Informationen, die in Word-Dokumenten festgehalten werden und dann irgendwo auf dem Fileserver abgelegt werden oder per E-Mail an Kollegen verteilt werden.

Automatisierte Vorgänge

Einfachere und automatisierte Vorgänge und Abläufe erleichtern den Mitarbeitern die Arbeit. Dadurch sind diese glücklicher und werden so auch produktiver.

Sie kennen sicherlich folgende Aussage: Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Vor lauter Bäumen seh ich den Wald gar nicht mehr.

Übersetzt bedeutet das, dass der Mitarbeiter den eigentlichen roten Faden in seiner Arbeit vor lauter zusätzlichen (vielleicht auch vermeidbaren) Aufgaben gar nicht mehr sieht. Er kommt einfach nicht hinterher.

Standardisierung und Automatisierung

Alle routinemäßig ablaufenden Arbeitsprozesse sollten in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Durch die Standardisierung und Automatisierung solcher Routineabläufe werden Sie sofort eine spürbare Effizienzsteigerung erfahren.

Checklisten

Ihre Meinung zu den Checklisten?

Haben Sie durch die Checklisten wertvolle Denkanstöße erhalten?

Konnten Sie die Checklisten in der Praxis bereits einsetzen?

Wo hat es Sie voran gebracht? Wo sind Sie auf Grenzen gestoßen?

Vermissen Sie Fragen? Oder fehlen Ihnen wichtige Punkte in den Checklisten?

Ich freue mich auf Ihre Meinung! Per Kontaktformular, Telefon oder E-Mail.

Förderung unternehmerischen Know-hows

Dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ist die Brisanz dieses Themas bewusst. Deswegen gibt es ein Programm zur Förderung unternehmerischen Know-hows. Ein Beispiel hierfür ist unsere Kernprozessanalyse.

Als unser Beratungskunde profitieren Sie vom Einsatz einer erfahrenen Unternehmensberatung, denn wir helfen Ihnen, den Antrag auf diese Fördermittel zu stellen. Lassen Sie sich die Förderung nicht entgehen.

Weiter Informationen direkt bei der BAFA oder Sie rufen mich einfach unter 09353 985460 an.

Vorheriger Beitrag
Arbeitsabläufe optimieren
Nächster Beitrag
Suchen kostet Zeit und Geld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü